Beratung für pflegende Angehörige

Wenn Ihr Angehöriger Hilfe oder Pflege braucht oder an einer Demenz erkrankt ist, erhalten Sie bei der Evangelischen Gemeinschaft Puchheim qualifizierte Beratung zu diesen Fragen:

  • Mein Angehöriger ist an Demenz erkrankt. Was nun?
  • Wie beantrage ich Leistungen der Pflegeversicherung?
  • Welche Hilfen gibt es zur Entlastung bei der häuslichen Pflege?
  • Was ist beim Aufbau eines Hilfenetzes zu beachten?
  • Wie finde ich die Balance zwischen Selbstsorge und Fürsorge?

Elisabeth Bauer, zertifizierte Pflegeberaterin und Gerontopsychiatrische Fachkraft ist gerne für Sie da.

Gespräche können am Telefon, bei Ihnen zu Hause oder in der Evangelischen Gemeinschaft geführt werden.

Wenn Sie wünschen, nimmt sie sich Zeit, dass Sie über Ihre Sorgen sprechen können und betet für sie.

 

Kontakt: Elisabeth Bauer, Pflegeberaterin §7aSGBXI

Tel. 089/8002621 oder per Mail

Evangelische Gemeinschaft Puchheim, Boschstraße 7, 82178 Puchheim

 


Hinweis

Kostenfreie Beratung finden Sie u.a. auch bei Ihrer Pflegekasse und den Fachstellen für pflegende Angehörige.

Hilfreiche Informationen im Internet finden Sie unter:

https://www.pflegeberatung.de/

https://www.wegweiser-demenz.de

https://www.deutsche-alzheimer.de/